Der Dieb von Bagdad

dieb von bagdadJeder Spieler übernimmt die Rolle eines Anführers, dessen Bande versucht, die großen Schatztruhen aus den Palästen zu rauben. Mit Hilfe von Palastkarten bewegen die Spieler ihre Diebe und Wächter. Aber die Karten sind knapp und es gilt viel zu erledigen. So möchte jeder seine Diebe möglichst schnell in die Paläste einschleusen, um dort die Schatztruhen zu rauben. Doch vor jedem Palast stehen Wächter und erschweren den Zugang. Auch hier leisten die Palast karten wertvolle Dienste.

Derjenige, dem es gelingt, die geforderte Anzahl Schatztruhen zu rauben, beendet das Spiel. Er gewinnt als erfolgreichster Dieb von Bagdad.

Der Verlag hat in Zusammenarbeit mit dem Autor Thorsten Gimmler ein Familienspiel entwickelt, das durch einfachste Regeln zu überzeugen weiß und dennoch viel taktische Spieltiefe anbietet.

2 Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren